Aktuell:

Buchtip:

  • Die Publikation "Spielgruppen und Gruppenaspekte besser verstehen" kann unter dem Link https://www.gruppenaspekte.ch/ bestellt werden.
    Das Buch ist eine Einladung, Gruppenprozesse aufmerksam zu verfolgen, unterschiedliche Sichtweisen zuzulassen und ein Vokabular zu entwickeln, das den Blick schärft. Damit regt es an zum Reflektieren und zu einer theoretischen Beschäftigung, die Ernst und Heiterkeit miteinander verbindet.